Wissenswertes zum Begriff Ernährungsempfehlungen

Soja & Co.

Soja & Co.

Soja oder Hafer statt Kuhmilch und Fleisch: Die Alternativen sind vielfältig und die Produktpalette reichhaltig. Mit Andrea Steffen, Filialleiterin vom REFORMHAUS ds'Soledurn, habe ich über Vor- und Nachteile sowie Unverträglichkeiten von Soja & Co. gesprochen.
Pfeffer, Chia und Co.

Pfeffer, Chia und Co.

Körner oder Samen? Dieser Frage bin ich mit Ayurveda-, Ernährungs- und Gesundheitsberaterin Cornelia Eiberli auf den Grund gegangen.
KERNgesunde Ernährung

KERNgesunde Ernährung

Wenn es nach Bianca Huber von der REFORMHAUS Drogerie an der Löwestrass in Zürich geht, ist unser Metabolismus der Kern unseres Organismus. Was sie damit meint und was sie über «kerngesunde» Ernährung denkt, verrät sie mir im Interview.
Ernährungsberatung ist Reformsache

Ernährungsberatung ist Reformsache

Das Thema Ernährung ist allgegenwärtig. Die Gewohnheiten und Bedürfnisse unterscheiden sich im wahrsten Sinne des Wortes von Mensch zu Mensch.
Ausgewogen essen und geniessen

Ausgewogen essen und geniessen

Körperlich und geistig fitter, gesünder, schlanker und straffer: Egal, was die Motivation ist, eine ausgewogene Ernährung spielt bei der Verwirklichung dieser Ziele eine wichtige Rolle. Das Tellermodell bietet dabei eine einfache Orientierungshilfe.
Gesund abnehmen, aber wie?

Gesund abnehmen, aber wie?

Das Jahr neigt sich dem Ende zu und so manch einer holt seine guten Vorsätze aus der Versenkung. Mit Jana-Jasmin Rudolph, Ernährungsberaterin in Wädenswil, habe ich über gesundes Abnehmen gesprochen.
Blähungen – was hilft?

Blähungen – was hilft?

Liegt eine übermässige Gasansammlung im Magen-Darm-Trakt vor, sprechen wir von Blähungen. Blähungen oder Flatulenzen, wie sie in der Fachsprache genannt werden, sind eher negativ behaftet und für viele Menschen unangenehm. Dabei ist der Windabgang das Natürlichste der Welt, für den sich niemand schämen braucht.
Lange und gesund Leben dank Entgiften?

Lange und gesund Leben dank Entgiften?

Träumen wir nicht alle davon, bis ins hohe Alter fit und vital zu bleiben? Krankheiten aus dem Leben zu verbannen und zu heilen? Fazit: Höchste Zeit zum Entgiften, sagen sich viele.
Was Nieren schadet

Was Nieren schadet

Mit den Jahren steigt das Risiko für eine Nierenschwäche. Tipp für gesunde Nieren: Trinken ist das A und O! Wer zudem auf eine ausgewogene Ernährung achtet, schützt seine Nieren.
Grundsätze gesunder Ernährung

Grundsätze gesunder Ernährung

Mit Beat Stricker, Filialleiter des MÜLLER Reformhauses in Meilen, habe ich mich über die Grundsätze gesunder Ernährung unterhalten. Dabei wurde mir unter anderem klar, dass Milch nicht gleich Milch und Salz nicht gleich Salz ist.
Brainfood: Was uns besser denken lässt

Brainfood: Was uns besser denken lässt

Ob wir bis ins hohe Alter geistig fit bleiben, hängt grösstenteils von den Genen ab. Aber auch eine ausgewogene Ernährung hilft, das Gehirn leistungsfähig zu halten. Sie könnte die Welt gar zu einem friedlicheren Ort machen.
Wenn der Heisshunger kommt

Wenn der Heisshunger kommt

Es ist morgens kurz vor halb zehn, als mich am Bahnhof Olten der Heisshunger packt. Dabei hatte ich doch gut gefrühstückt ... Drogistin HF und Filialleiterin des REFORMHAUS «Drogerie zwösche de Gleis» in Olten, Andrea Blattner, verrät mir, wie ich dem Heisshunger zukünftig den Riegel vorschieben kann.
Den Kopf in Schwung halten

Den Kopf in Schwung halten

Lezithin gilt als Förderer der Gehirnleistung, speziell im Alter. Bei der Ernährung sind andere Stoffe ebenso wichtig.
Rande: unterschätzte Wurzelknolle

Rande: unterschätzte Wurzelknolle

In der Beliebtheitsskala der Gemüse sind Randen weit nach hinten gerückt. Zu Unrecht, denn sie stecken voller wertvoller Inhaltstoffe.
Grünes Blut E 140

Grünes Blut E 140

Der Farbstoff Chlorophyll ist unserem roten Blutfarbstoff verblüffend ähnlich – ausserdem vertreibt er üble Gerüche und schützt unsere Gesundheit.
Weniger Schmerzen mit der richtigen Ernährung

Weniger Schmerzen mit der richtigen Ernährung

Bei Rheuma, Arthritis und anderen chronisch-entzündlichen Erkrankungen kann die richtige Ernährung einiges zur Verbesserung der Beschwerden beitragen. Was man tun und was man besser lassen sollte, erklärt Cornelia Eiberli, Drogistin und Ernährungsberaterin.
Mehr laden