Wissenswertes zum Thema Superfood

KERNgesunde Ernährung

KERNgesunde Ernährung

Wenn es nach Bianca Huber von der REFORMHAUS Drogerie an der Löwestrass in Zürich geht, ist unser Metabolismus der Kern unseres Organismus. Was sie damit meint und was sie über «kerngesunde» Ernährung denkt, verrät sie mir im Interview.
Vogelbeerbaum

Vogelbeerbaum

Der Vogelbeerbaum, auch Eberesche genannt, wächst in ganz Europa vom Nordkap bis nach Sizilien, ja selbst auf Island ist er heimisch. Die Beeren sind entgegen der verbreiteten Meinung nicht giftig, sondern nach Entbitterung sehr gesund.
Federkohl: vielseitig verwendbar

Federkohl: vielseitig verwendbar

Der Federkohl ist eine winterharte Grünkohlart, die heute weltweit angebaut wird. Leider ist diese gesunde Kohlart in unserer Region vergleichsweise wenig bekannt. Doch das Gemüse ist im Trend und ausgesprochen vielseitig verwendbar.
Brombeerstrauch

Brombeerstrauch

Der Brombeerstrauch hat eine helle und eine dunkle Seite: Er versorgt uns mit gesunden, süss-aromatischen Früchten, doch sein unbändiges Wachstum kann Gartenliebhaber zur Verzweiflung treiben.
Für ein Plus an Wohlbefinden

Für ein Plus an Wohlbefinden

Maca ist ein ausserordentliches Lebensmittel. Die Maca-Wurzeln wachsen meist in einer Höhe von über 4000 Metern in den Anden Perus, den klimatischen Extrembedingungen der Region zum Trotz.
Brainfood: Was uns besser denken lässt

Brainfood: Was uns besser denken lässt

Ob wir bis ins hohe Alter geistig fit bleiben, hängt grösstenteils von den Genen ab. Aber auch eine ausgewogene Ernährung hilft, das Gehirn leistungsfähig zu halten. Sie könnte die Welt gar zu einem friedlicheren Ort machen.
Granatäpfel: die Liebesfrucht der Götter

Granatäpfel: die Liebesfrucht der Götter

Granatäpfel sind nicht nur verführerisch rot, sondern wohl geformt und einzigartig im Geschmack. Und die vielen kleinen Kerne im Innern der Frucht sind voll mit gesunden Nährstoffen.
Preiselbeeren

Preiselbeeren

Die Preiselbeere enthält viel Vitamin C und Mineralstoffe. Ihr Saft ist vor allem bekannt als Mittel bei Blasenentzündungen oder Menstruationsbeschwerden. Doch sie kann noch viel mehr.
Hagebutte

Hagebutte

Die Hagebutte, auch Hecken- oder Hundsrose genannt, wächst verbreitet in Europa, Westasien und Nordafrika. Sie begleitet den Menschen seit der Steinzeit als Nahrung und vielseitiges Heilmittel.
Den Kopf in Schwung halten

Den Kopf in Schwung halten

Lezithin gilt als Förderer der Gehirnleistung, speziell im Alter. Bei der Ernährung sind andere Stoffe ebenso wichtig.
Rande: unterschätzte Wurzelknolle

Rande: unterschätzte Wurzelknolle

In der Beliebtheitsskala der Gemüse sind Randen weit nach hinten gerückt. Zu Unrecht, denn sie stecken voller wertvoller Inhaltstoffe.
Abwehrkräfte natürlich stärken

Abwehrkräfte natürlich stärken

Eine abwechslungsreiche, gesunde Ernährung hilft dem Immunsystem bei der Arbeit; das weiss jedes Kind. Es gibt jedoch Pflanzen und Lebensmittel, die dank ihrer Inhaltsstoffe ganz speziell geeignet sind, um die Abwehrkräfte zu stärken. Wir stellen die Kraftpakete von Mutter Natur vor.
Ideale Zwischenverpflegung

Ideale Zwischenverpflegung

Die Angebotsvielfalt ist riesig: Dörrfrüchte und Nüsse, fast soweit das Auge reicht. Aber warum getrocknete, wenn es frische Früchte gibt? Was können die einen besser als die anderen? Oder sind die Trockenfrüchte einfach nur «gesunde» Kalorienfallen?
Mehr laden