Wissenswertes zum Thema Nahrungsergänzung

Gibt es ein Wundermittel gegen Vergesslichkeit?

Gibt es ein Wundermittel gegen Vergesslichkeit?

Gleich vornweg, dieses Wundermittel gibt es nicht. Viele Menschen haben Probleme, sich Namen zu merken, das ist ganz normal.
Für eine bessere Leberfunktion

Für eine bessere Leberfunktion

Zur Erhaltung seiner Leberfunktion – und damit zur Entgiftung und zur Unterstützung des Stoffwechsels – vertraut «Bili» auf Bilifuge Digest. Probieren Sie es aus.
Optimal versorgt im Alter

Optimal versorgt im Alter

Mit zunehmendem Alter verändert sich der menschliche Körper. Dem natürlichen Alterungsprozess unterliegen unter anderem die Knochen, die Muskeln und die Organe wie Herz, Lunge und Darm. Diese Veränderungen stellen sich nicht erst bei Senioren ein; auch jüngere Erwachsene sind davon bereits betroffen. So beginnt beispielsweise die Knochenalterung schon ab dem 35. Lebensjahr, die sogenannte Alterssichtigkeit kann bei Menschen Mitte vierzig einsetzen. Nahrungsergänzungsmittel können die Gesundheit gezielt unterstützen.
Bei Müdigkeit und Erschöpfung

Bei Müdigkeit und Erschöpfung

Manchmal hilft bei Müdigkeit ein ausgiebiges Gähnen und Strecken der Glieder. Obwohl nicht abschliessend geklärt ist, weshalb Menschen überhaupt gähnen, bewirkt es in der Regel einen kurzen Augenblick der Belebung. Wenn das keine Besserung bringt, helfen Spaziergänge an der frischen Luft, ausreichend Schlaf, eine ausgewogene Ernährung und Strath Iron gegen Müdigkeit.
Für alle, die ein Mehr an Energie benötigen

Für alle, die ein Mehr an Energie benötigen

Das richtige Aufbaupräparat hilft Ihnen, beim Übergang vom Winter in den Frühling nicht durchzuhängen, sondern energiegeladen in den Alltag zu starten.
Mit frischem Schwung in den Frühling

Mit frischem Schwung in den Frühling

Jentschuras BasenKur unterstützt einen ausbalancierten Säure-Basen-Haushalt — für frischen Schwung und Freude an der Gesundheit.
Gedächtnis fit halten, aber wie?

Gedächtnis fit halten, aber wie?

Genauso wie unser Körper altert das Gehirn. Kognitive Fähigkeiten, Lernfähigkeit, Sprachvermögen, aber auch Konzentration und Leistungsfähigkeit werden langsam weniger.
Die heilenden Kräfte der Kurkuma

Die heilenden Kräfte der Kurkuma

Sei es die charakteristische Farbe fast aller Currys oder das Gelb der Umhänge buddhistischer Mönche: Beide verdanken ihre Intensität der Kurkuma. Die Wurzel der tropischen Pflanze ist tatsächlich intensiv gelb. Genutzt wird sie schon seit über 4000 Jahren: als wichtiges Gewürz, aber auch als fester Bestandteil der indischen und asiatischen Medizin.
Eisen – ein lebenswichtiger Stoff

Eisen – ein lebenswichtiger Stoff

Menschen, die zu wenig Eisen aufnehmen, leiden meist unter Symptomen wie Müdigkeit, Erschöpfung, Depressionen, Konzentrationsschwierigkeiten, Kopfschmerzen oder gar Migräne. Dieser Prozess ist schleichend und wird oft erst in einem späten Stadium wahrgenommen.
Dieses Eiweiss hält jung und beweglich

Dieses Eiweiss hält jung und beweglich

Straffe Haut, kräftige Knochen, belastbare Gelenke und starke Muskeln: Kollagen ist der Stoff, der unseren Körper jung und robust hält und als wahrer Jungbrunnen gilt.
Eisen? Aber bitte mit Freude!

Eisen? Aber bitte mit Freude!

Wer kennt das nicht: Müdigkeit, Abgeschlagenheit, Energielosigkeit, und, und, und ...? Oft steckt dahinter ein Eisenmangel mit leeren Eisenspeichern.
Im Winter ist der Vitamin-D3-Bedarf in der Schweiz nicht gedeckt

Im Winter ist der Vitamin-D3-Bedarf in der Schweiz nicht gedeckt

Wie vielen bekannt ist, wird Vitamin D3 durch Sonnenstrahlen in der Haut synthetisiert. Doch die selbst produzierte Menge an Vitamin D3 ist für den täglichen Bedarf im Herbst und Winter bei Weitem nicht ausreichend.
Stärkungsmittel mit langer Tradition

Stärkungsmittel mit langer Tradition

Wild wachsender Ginseng wurde vor über 4000 Jahren in Ostasien entdeckt und zunächst als Nahrungsmittel genutzt. Nach und nach wurden sich die Menschen in Korea und China der medizinischen Eigenschaften der bizarr geformten Wurzel bewusst, die man in der Fachsprache Panax ginseng nennt.
Entgiftungskur im Herbst – eine Notwendigkeit?

Entgiftungskur im Herbst – eine Notwendigkeit?

Eine Entgiftung des Körpers zum Saisonwechsel, speziell im Herbst, ist eine ausgezeichnete Idee, um das Übermass des Sommers auszugleichen und den Winter optimal anzugehen.
Immunsystem rechtzeitig stärken

Immunsystem rechtzeitig stärken

Um sich vor all den Mikroorganismen in der Umgebung zu schützen, spricht man immer mehr von der Stärkung unseres Immunsystems. Massnahmen zur Vorbeugung von Winterkrankheiten sollten nicht im Dezember eingeleitet werden, sondern Anfang Herbst.
Eisenmangel muss nicht sein

Eisenmangel muss nicht sein

Eisen ist für den menschlichen Körper lebenswichtig und in unzählige Prozesse involviert: Vor allem ermöglicht es eine normale Sauerstoff- und Energieversorgung für unseren Körper.
Mehr laden